7310503f

3.8. Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase

Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase hat die gewöhnliche Konstruktion. Der Abschlußkollektor ist aus den Stahlrohren, zu Ende gehend vom Verbindungsstück hergestellt, zu dem der Anfang des Ablaufrohres angeschaltet wird. Auf dem Abschlußkollektor ist teploisoljazionnyj der Bildschirm bestimmt, der die Erwärmung der motorischen Abteilung verringert. Die Vereinigung mit dem Ablaufrohr ist flexibel, für die Absorption der Vibration des Motors erfüllt. Vor dem katalytischen Neutralisationsbehälter der durcharbeitenden Gase im Ablaufrohr ist die Sauerstoffsonde bestimmt.
Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase ist aus dem rostfreien Stahl vollständig hergestellt.
Die Systeme der Ausgabe der durcharbeitenden Gase der beschriebenen Motoren unterscheiden sich voneinander etwas. Der Motor B4204S unterscheidet sich dadurch unter anderem, was das doppelte Ablaufrohr hat. Auch haben die Unterschiede die Abschlußsysteme der Autos mit den automatischen und mechanischen Getrieben.