7310503f

11.2. Die Kontrollumfänge der Karosserie

Die Abb. 11.5. Die Anlage der Schutzbleche, der Holme und des Paneels der Verkleidung des Heizkörpers: А1 = 1260 mm; А2 = 1547 mm; А3 =810 mm

Die Abb. 11.6. Die Kontrollumfänge der Anlage des Paneels der Verkleidung des Heizkörpers und der Stütztassen der Federn der Vorderachsfederung: А4 = 840 mm; А5 = 990 mm


Die Abb. 11.7. Der Kontrollumfang, zulassend, die Absetzung der Stütztassen der Federn der Vorderachsfederung zu bestimmen: А6 = 1220 mm


Die Abb. 11.8. Die Kontrollumfänge der Anlage der Holme und des Querbalkens podkapotnogo die Räume: В1 = 660 mm; В2 = 955 mm


Die Abb. 11.9. Die Abmessung der Öffnung der Windschutzscheibe:
С1 = 1365 mm


Die Abb. 11.10. Der Kontrollumfang der Vorderöffnung und die relative Lage der Vorder- und mittleren Theken der Karosserie: D1 = 1085 mm


Die Abb. 11.11. Die Umfänge, zulassend, die Veränderung der Geometrie der Vordertüröffnung zu bewerten: D2 = 1325 mm; D3 = 857 mm


Die Abb. 11.12. Die Umfänge, zulassend, die Veränderung der Geometrie der hinteren Türöffnung, für die Karosserie "die Limousine" zu bewerten: D4 = 1040 mm; D5 = 840 mm


Die Abb. 11.13. Der Umfang, der die relative Lage der mittleren und hinteren Theken bestimmt, für die Karosserie "die Limousine": D6 = 876 mm


Die Abb. 11.14. Die Umfänge, zulassend, die Veränderung der Geometrie der hinteren Türöffnung für die Karosserie "den Kombi" zu bewerten: D7 = 1088 mm;
D8 = 840 mm


Die Abb. 11.15. Der Umfang, der die relative Lage der mittleren und hinteren Theken bestimmt, für die Karosserie "der Kombi": D9 = 875 mm


Die Abb. 11.16. Die Umfänge, die die relative Lage der mittleren Theken der Karosserie bestimmen:
Е1 = 1550 mm; Е2 = 1370 mm; Е3 = 1390 mm


Auf der Abb. 11.5,11.6,11.7 sind die Kontrollumfänge der Anlage der Karosseriedetails in podkapotnom den Raum vorgestellt. Auf der Abb. 11.8 sind die Kontrollumfänge des unteren Teiles podkapotnogo die Räume gebracht. Auf der Abb. 11.9 ist der Kontrollumfang der Öffnung der Windschutzscheibe gebracht. Die Öffnungen der Vordertüren auf den Karosserien "die Limousine" und "der Kombi" sind identisch. Ihre Kontrollumfänge sind naris vorgeführt. 11.10 und 11.11. Die Öffnungen der Hintertüren für die Karosserien "die Limousine" und "der Kombi" werden unterschieden. Ihre Umfänge sind auf der Abb. 11.12,11.13,11.14,11.15 gebracht.

Die Abb. 11.17. Die Punkte der Anlage des Messinstruments


Die Abb. 11.18. Das Schema der Abmessung der Öffnung der Heckscheibe: F1 = 1245 mm


Die Abb. 11.19. Die Punkte der Anlage des Messinstruments bei der Abmessung der Diagonalen der Öffnung der Heckscheibe


Die Abb. 11.20. Die Kontrollumfänge des hinteren Querbalkens der Gepäckabteilung und das obere Heckende der Öffnung des Deckels des Gepäckraumes: G1 = 1240 mm; G2 = 975 mm


Die Abb. 11.21. Der Umfang der Öffnung des Deckels des Gepäckraumes im unteren Teil: G3 = 870 mm


Die Abb. 11.22. Die Kontrollumfänge der Öffnung unter die fünfte Tür der Karosserie "der Kombi": Н1 = 1015 mm; Н2 = 1116 mm


Die Abb. 11.23. Die Kontrollumfänge der Lage bokowin die Karosserien nach der Öffnung der fünften Tür der Karosserie "der Kombi"


Die Abb. 11.24. Die Kontrollumfänge der Holme sadka der Karosserien "die Limousine" und "der Kombi":
J1 = 1145 mm; J2 = 1670 mm; J3 = 885 mm


Die Abb. 11.25. Die relativen Umfänge der Lage der Vorder- und hinteren Holme des Fußbodens: К1 = 1767 mm


Die Abb. 11.26. Der allgemeine Kontrollumfang des Bodens der Karosserie: L = 4049 mm


Notfalls sind der Reparatur der Folgen des Seitenschlages oder der Umstürzung die Umfänge zwischen den mittleren Theken der Karosserien, die auf die Abb. 11.16 und die Abb. 11.17 vorgestellt sind wichtig, die für die Karosserien "die Limousine" und "der Kombi" identisch sind. Die gegebenen Umfänge lassen zu, die Veränderung der Geometrie des Salons zu bewerten. Die Öffnung der Heckscheibe wird von der Abmessung Diagonalen, die auf die Abb. 11.18 und 11.19 vorgeführt sind kontrolliert. Die Umfänge der Gepäckabteilung und der Öffnung des Deckels des Gepäckraumes für die Karosserie "die Limousine" sind auf der Abb. 11.20 und 11.21, und für die fünfte Tür der Karosserie "der Kombi" auf der Abb. 11.22 und 11.23 gebracht. Die Umfänge lonscheronnoj die Teile sadka die Karosserien, die auf die Abb. 11.24 gebracht sind, sind für "die Limousinen" und "die Kombis" identisch. Die relativen Umfänge der Anlage der Vorder- und hinteren Holme für die Karosserien "die Limousine" und "der Kombi" sind auf der Abb. 11.25 identisch und vorgestellt. Der allgemeine Kontrollumfang des Bodens für die Karosserien "die Limousine" und "der Kombi" ist identisch und wird zwischen der äussersten Öffnung des Vorderquerbalkens und dem Ende des hinteren Holmes, wie gezeigt in der Abb. gemessen 11.26.