7310503f

11.1. Die allgemeinen Angaben

Die Karosserien der Autos Volvo sind mit der höchsten Qualität erfüllt. Ihre Konstruktion und die Ausrüstung entsprechen den modernen Anforderungen der passiven Sicherheit vollständig. Es wird von den entsprechenden konstruktiven Lösungen, den modernen Technologien und der Anwendung der Materialien, zulassend erreicht, der Karosserie die Betriebshaltbarkeit, antikorrosijnuju die Standhaftigkeit zu geben, passiv (geschützte mit den Eigenschaften der Karosserie) die Sicherheit und die Behaglichkeit für die Mannschaft zu gewährleisten.
Viele den obenangeführten Eigenschaften sind dank der Anwendung Hochfest-, termitscheski des bearbeiteten Stahls HSS (High Streught Steel) erreicht, die über die erhöhte Grenze der Fließbarkeit und die hohe Haltbarkeit auf das Dehnen im Vergleich zu gewöhnlich, traditionell verwendet für die Herstellung der Karosserien, dem Stahl verfügt.
Ausgehend von der Notwendigkeit der Erhaltung der Betriebseigenschaften der Karosserie bei der Ausführung der Reparaturarbeiten (bei den Beschädigungen der Karosserie des Not- oder Betriebscharakters), legt es bestimmte technologische Beschränkungen auf und trägt einige Besonderheit zur Anwendung der Methoden der Wiederaufbaureparatur bei. Es bedingt von den Eigenschaften des Stahls HSS

Die Abb. 11.1. Die Details des Bodens und des Vorderteiles der Karosserien "die Limousine" und "der Kombi"

.
Die Abb. 11.2. Die Details bokowiny und der Türen der Karosserie "die Limousine"


Die Abb. 11.3. Die Details des Dachs auf dem Heckende der Karosserie "die Limousine"


Die Abb. 11.4. Die Details bokowiny sadka und des Dachs der Karosserie "der Kombi"


Auf den Illustrationen, untenangeführt (der Reis 11.1, 11.2,11.3,11.4), der dunklen Schraffierung sind die Elemente der Karosserie, die aus dem Stahl HSS erfüllt sind gewählt.

       DIE WARNUNG
— Die Korrektur der Details, die aus dem Stahl HSS erfüllt sind, ist zu ihrer großen Wahrscheinlichkeit rastreskiwanija verknüpft, deshalb sie ist es besser, und zu tauschen, nicht zu reparieren;
— Die Details aus dem Stahl HSS darf man nicht während der Korrektur erwärmen und, vom Sauerstoff-Azetylenbrenner schweißen;
— Bei der Nutzung richtowotschnogo des Standes, und ebenso sind möglich anderer Weisen des Abzuges, der Schwierigkeit mit der Korrektur der Details erfüllt aus dem Stahl HSS, wenn der Punkt der Stütze (oder protiwosachwat) falsch gewählt sein werden;
— Bei der Krafteinwirkung folgen Sie auf die Reaktion der Karosserie in der Zone der Stütze des ausbreitenden Instruments oder protiwosachwata aufmerksam, die Deformation der Elemente oder der Raumkonstruktionen eines ganzen Teiles der Karosserie zulassend (nicht sollen nur seine deformierten Grundstücke den Platz wechseln);
— Falls notwendig stellen Sie die zusätzlichen Vorrichtungen und die technologischen Elemente, zulassend fest, die Härte der Stütze oder protiwosachwata zu vergrössern;
— Alle Details, die aus dem Stahl HSS hergestellt sind, haben verschiedene Grenze der Fließbarkeit, die von der Festigkeitsberechnung der Karosserie bedingt ist;
— Bei der Reparatur der Beschädigungen der Karosserie des Autos fordert die Firma Volvo die genaue Beachtung der technologischen Empfehlungen, untenangeführt.