7310503f

5.8.1. Die Einrichtung und die Arbeit des Mechanismus der Umschaltung der Sendungen

Die Abb. 5.49. Der Mechanismus der Umschaltung der Sendungen: 1 — die Gabel des Einschlusses der 5. Sendung; 2 — das Zahnrad des Rückwärtsgangs; 3 — die Gabel des Einschlusses der 3. und 4. Sendungen; 4 — die Gabel des Einschlusses der 1. und 2. Sendungen; 5 — die Achse der Umschaltung der Sendungen; 6 — das Kugelgelenk; 7 — die Stange der Umschaltung der Sendungen; 8 — das fixierte Gelenk; 9 — der Hebel der Auswahl der Sendungen; 10 — schkot die Umschaltungen der Sendungen; 11 — der Schalter des Lichtes des Rückwärtsgangs; 12 — der sperrende Griff; 13 — ottjaschnaja die Feder; 14 — das Kugelgelenk; 15 — die Kulisse; 16 — der Körper der Umschaltung der Sendungen; 17 — nejlonowyje die Lager; 18 — der Mechanismus der Regulierung


Der Mechanismus der Umschaltung der Sendungen besteht aus der Lenkung von der Umschaltung der Sendungen, gelegen im Salon auf dem Tunnel, und des vollziehenden Mechanismus, der in KP gelegen ist. Beider dieser des Mechanismus sind von der Stange 7 (die Abb. 5.49) verbunden.
Die Lenkung von der Umschaltung der Sendungen stellt von sich die Kulisse 15, die im Körper auf zwei Achsen bestimmt ist, gewährleistend ihr vier Stufen der Freiheit (d.h. die Bewegung nach rechts-nach links und vorwärts-rückwärts) vor. Das untere Ende der Kulisse ist von der Achse mit der Stange 7 Umschaltungen der Sendungen, verbindend die Kulisse mit dem vollziehenden Mechanismus KP verbunden.
Der vollziehende Mechanismus besteht aus vier Stocken 10 und des Mechanismus der Auswahl der Sendungen. Auf drei Stocken sind die Gabeln 1, 3 und 4 Einschlüsse der Sendungen mit erster auf fünfter gefestigt. Die Gabeln befinden sich im ständigen Eingriff mit entsprechend synchronisiert muftami die Einschlüsse der Sendungen. Auf dem vierten Stock befindet sich das parasitische Zahnrad des Rückwärtsgangs. Der Mechanismus der Auswahl der Sendungen übergibt die Bewegung von der Stange 7 Umschaltungen der Sendungen auf eine der Stocke 10.
Der Mechanismus der Umschaltung der Sendungen arbeitet auf folgende Weise. Die Kulisse 15 übergibt auf die Stange 7 drehend und die Hubbewegung. Die drehende Bewegung der Stange 7 wird in die Hubbewegung des Hebels die 9 Auswahl der Sendungen umgewandelt werden, d.h. hebt es oder senkt, bestimmt die Auswahl des Stockes 10 dadurch.
Die Hubbewegung der Stange 7 wird in die drehende Bewegung des Hebels die 9 Auswahl der Sendungen, das den gewählten Stock in ein verschiebt oder andere Seite (umgewandelt werden hin- und hergehend ist), mittels der auf dem Stock gefestigten Gabel synchronisiert muftu und einschließlich die gewählte Sendung versetzend.
Zur Vermeidung des zufälligen Einschlusses des Rückwärtsgangs im Mechanismus der Kulisse 15 ist blokirator bestimmt, der von der Bewegung nach oben des sperrenden Griffes 12 abgeschaltet wird.
Auf der Stange 7 Umschaltungen der Sendungen gibt es den Mechanismus 18, zulassend, die Anlage der Kulisse und die Lage der Stange bezüglich des vollziehenden Mechanismus in der Getriebe zu korrigieren.