7310503f

5.3.2. Der Ersatz des Hauptzylinders der Kupplung

Im Falle des Entdeckens der Ausfließen ist nötig es oder inner perepuska die Flüssigkeiten den Hauptzylinder der Kupplung in der Gebühr, wofür zu ersetzen:
Schalten Sie die negative Leitung der Batterie aus;
Ziehen Sie die Bremsflüssigkeit aus dem hydraulischen System der Kupplung zusammen:

Die Abb. 5.7. Die Ablass der Bremsflüssigkeit aus dem hydraulischen System der Kupplung: 1 — der Stutzen


— Schalten Sie den Schlauch zum Ausflußstutzen 1 (die Abb. 5.7) des Arbeitszylinders der Kupplung (seitens der Getriebe) an;
— Öffnen Sie den Stutzen und ziehen Sie aus dem System die Bremsflüssigkeit in die Kapazität zusammen;
— Ziehen Sie den Stutzen fest;

Die Abb. 5.8. Schalten Sie die Pedale der Kupplung aus:
1 — der Stift; 2 — die Buchse


Schalten Sie das Pedal der Kupplung (die Abb. 5.8) vom Hauptzylinder der Kupplung aus:
— Nehmen Sie den unteren Deckel des Gerätepaneels ab;
— Nehmen Sie die fixierende Klammer ab und ziehen Sie den Stift heraus;
— Prüfen Sie den Zustand der Buchse des Stiftes;
Schalten Sie den Block der Schutzvorrichtungen aus:
— Nehmen Sie den Deckel ab;

Die Abb. 5.9. Die Schrauben der Befestigung des Blocks der Schutzvorrichtungen (sind von den Zeiger vorgeführt)


— Ziehen Sie zwei Schrauben (die Abb. 5.9) heraus und werden den Block der Schutzvorrichtungen fortlegen;

Die Abb. 5.10. Die Bolzen der Befestigung der Vakuumpumpe (sind von den Zeiger vorgeführt)


Schalten Sie die Vakuumpumpe mit dem Regler des Systems der Aufrechterhaltung der aufgegebenen Geschwindigkeit (aus wenn ist das System bestimmt), wofür zwei Bolzen aus dem Träger (der Abb. 5.10) herausziehen Sie und werden den ganzen Knoten fortlegen;
Legen Sie das alte Lumpen unter den Zylinder der Kupplung und schalten Sie den Schlauch der Abgabe der Bremsflüssigkeit zum Hauptzylinder der Kupplung vom Behälter des Hauptbremszylinders aus;

Die Abb. 5.11. Die Befestigung des Hauptzylinders der Kupplung: 1 — der Stutzen; 2 — die Mutter


Schwächen Sie den Stutzen 1 (die Abb. 5.11) die Abgaben der Bremsflüssigkeit in den Arbeitszylinder der Kupplung;
Wenden Sie zwei Muttern 2 Befestigungen des Hauptzylinders der Kupplung ab;
Wenden Sie den Stutzen 1 Hörers ab und nehmen Sie den Zylinder der Kupplung ab;
Nehmen Sie die Verlegung ab;
Reinigen Sie den Zylinder der Kupplung und teploisoljazionnuju die Scheidewand.
Stellen Sie den neuen Hauptzylinder der Kupplung fest:
— Stellen Sie die neue Verlegung auf teploisoljazionnuju die Scheidewand fest;
— Stellen Sie den Hörer fest und ziehen Sie den Stutzen von den 1 Fingern fest;
— nawernite zwei Muttern 2 ziehen Sie vom Moment 13 N·m eben fest;
— Stellen Sie den Schlauch zwischen dem Behälter und dem Zylinder fest;
— Überfluten Sie in den Behälter die Bremsflüssigkeit und ziehen Sie den Stutzen des Hörers fest, nachdem aus der Vereinigung beginnen wird, die Bremsflüssigkeit zu folgen; der Moment des Zuges 15 N·m;

       DIE ANMERKUNG
Verwenden Sie nur die Bremsflüssigkeit Volvo (DOT +).

— Vereinen Sie die Öffnung der Klammer des Stockes des Hauptzylinders der Kupplung mit der Öffnung der Buchse auf dem Pedal der Kupplung, stellen Sie den Stift ein, stellen Sie die spannkräftige Klinke fest, stellen Sie den unteren Deckel des Gerätepaneels fest;
— Stellen Sie die Vakuumpumpe fest und stellen Sie zwei Schrauben des Trägers; der Moment des Zuges der Schrauben 10 N·m;
— Stellen Sie den Block der Schutzvorrichtungen (die Abb. 5.10) fest; stellen Sie zwei Bolzen und ziehen Sie vom Moment 10 N·m fest;
— Stellen Sie den Deckel des Blocks.