7310503f

2.3.1. Das Paneel der Verwaltung der Beleuchtung

Die Abb. 2.8. Das Paneel der Verwaltung der äusserlichen Beleuchtung


Das Paneel der Verwaltung der Beleuchtung hat die folgenden Elemente (die Abb. 2.8):
1) Und — der Griff der Verwaltung des Lichtes der Scheinwerfer und stojanotschnych (lade-) der Feuer.
Der vorliegende Griff hat die folgenden Lagen:
— Über — sind alle Leuchtgeräte ausgeschaltet;

       DIE ANMERKUNG
Es existieren die Komplettierungen der Autos mit dem ständig arbeitenden nahen Licht der Scheinwerfer. Beim Verbleib des Zündschlüssels in der Lage II bei ihnen ist das nahe Licht der Scheinwerfer (eingeschaltet es sind auch die Vorder- sowohl hinteren Begrenzungslichter als auch die Beleuchtung des Nummernschildes aufgenommen). Das nahe Licht der Scheinwerfer reiht sich bei der Wendung des Zündschlüssels in die Lage "der Start" automatisch ein kann nicht ausgeschaltet sein.

Sind stojanotschnyje (lade-) die Feuer aufgenommen;

— Es ist das nahe Licht der Scheinwerfer (sowie vorder und hinter stojanotschnyje die Laternen, die Beleuchtung des Nummernschildes und die Einblendung der Geräte) eingeschaltet;

       DIE ANMERKUNG
Das entfernte Konto der Scheinwerfer kann nur bei der gegebenen Lage des Umschalters des Lichtes der Scheinwerfer aufgenommen sein.


       DIE ANMERKUNG
Wenn nicht eingereiht hat sich (drehen Sie bei der Komplettierung des Autos von den Xenonscheinwerfern) wegen der niedrigen Anstrengung des Akkumulators einer der Scheinwerfer, den Griff Und in die Lage Über, und dann zurück in die Lage einfach um


2) In — die Korrektur der Höhe des Bündels des Lichtes der Scheinwerfer. Auf einigen Modellen ist jeder Scheinwerfer vom elektrischen Antrieb für die Regulierung der Höhe des Bündels des Lichtes der Scheinwerfer bei verschiedener Auslastung des Autos ausgestattet. Die Höhe des Bündels ändert sich mit Hilfe des Reglers "In", gelegen auf dem Geräteschild (siehe die Abb. 2.8) und die Tabelle 2.1.

       DIE ANMERKUNG
Wenn das Auto mit den Xenonscheinwerfern, so die Regulierung der Höhe des Bündels des Lichtes der Scheinwerfer vollständig automatisch ausgestattet ist.

3) Mit — die Regulierung der Einblendung des Paneels der Geräte. Bei der Wendung des Reglers nach oben nimmt die Helligkeit der Aufhängung zu, nach unten — verringert sich.
4) D — Hinter protiwotumannyje die Laternen. Drücken Sie die Schaltfläche D. Hinter protiwotumannyje reihen sich die Laternen zusammen mit den Begrenzungslichtern und dem entfernten/nahen Licht der Scheinwerfer (ein der Zündschlüssel soll befindet sich in der Lage II). Gleichzeitig flammt die Leuchtdiode in der Schaltfläche und das entsprechende Symbol auf dem Paneel der Geräte auf.
5) JE — die Nebellampen. Drücken Sie die Schaltfläche J.as werden sich zusammen mit den Begrenzungslichtern und dem entfernten/nahen Licht der Scheinwerfer (einreihen der Zündschlüssel soll befindet sich in der Lage II). Bei dem Einschluss der Nebellampen flammt die in der Schaltfläche gelegene Leuchtdiode auf.

       DIE ANMERKUNG
Wenn nach der Extraktion des Zündschlüssels aus dem Schloss, den Fingerhebel der Umschaltung des Lichtes der Scheinwerfer zur Seite des Steuerrades zu schlürfen, so wird sich auf 30 Sekunden das nahe Licht einreihen. Er kann für die Beleuchtung des Weges vom Auto bis zur Eingangstür des Hauses verwendet sein.