7310503f

2.27.3. Die Prüfung des Niveaus des Öls in der automatischen Getriebe

Die notwendigen Bedingungen für die Prüfung des Niveaus des Öls in der automatischen Schachtel: die ebene horizontale Oberfläche, ist stojanotschnyj die Bremse eingesetzt, der Motor arbeitet ununterbrochen und den Hebel der Auswahl der Sendungen in der Lage R
Die Prüfung des Niveaus des Öls in der automatischen Schachtel führen Sie auf folgende Weise durch:
— Den Hebel der Auswahl der Sendungen in verschiedene Lagen feststellend, halten Sie es in jeder Lage etwa auf 3 mit auf;

       DIE ANMERKUNG
Bei dieser Operation halten Sie das Bremspedal in der gedrückten Lage fest.

— Geben Sie den Hebel der Auswahl der Sendungen in die Lage R zurück und, neben 3 Minuten für die nochmalige Prüfung des Niveaus abzuwarten;
— Nehmen Sie schtschup heraus und, schtschup vom Stoff abzuwischen, der nicht die Fasern abgibt;
— Werden schtschup bis zum Anschlag in den Hörer für den Ausguss des Öls einstellen;
— Wieder nehmen Sie schtschup heraus.

Die Abb. 2.50. Die Abhängigkeit des Niveaus des Öls von der Temperatur


Beim Niveau des Öls niedriger als Norm ergänzen Sie sein Niveau.

       DIE ANMERKUNG
Beim Ausguss des Öls beachten Sie die Temperatur, siehe den Zeitplan auf der Abb. 2.50

       DIE ANMERKUNG
Die Verschiedenheit der Umfänge zwischen den Notizen MAX und MIN bildet 0,5 Liter. Die Temperatur des Öls in der Getriebe kann man mit Hilfe Volvo System Tester prüfen. Bei der Zimmertemperatur (20 °) betrifft das Öl schtschupa nur. «Der kalte Umfang» (COLD) (40 ° C) wird im Raum der Station der technischen Wartung nach den etwa 5 Minuten der ununterbrochenen Arbeit, und «den heissen Umfang» (die Noten) (80 °) nach der Fahrt im Laufe von den daneben 30 Minuten bei der Temperatur> 15 ° S erreicht