7310503f

2.24.4. Der Start des Motors von der nebensächlichen Quelle

Wenn die Batterie aus irgendwelchem Grund entladen ist, können Sie die vollständig geladene Ersatzbatterie für den Start des Motors ausnutzen oder, den Strom von der Batterie anderen Autos ("prikuriwanije" zu nehmen). Zur Vermeidung des Risikos der Bildung der Funken immer prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Befestigung der Klemmen.
Zur Vermeidung des Risikos der Explosion beim Start des Motors des Autos "prikuriwanijem" muss man die folgenden Regeln erfüllen:
— Zu prüfen, dass die Batterie, von der Sie den Strom nehmen, die 12-Volt-Batterie ist;
— Wenn Sie perekidnymi die Leitungen benutzen, die zu anderem Auto angeschaltet werden, betäuben Sie den Motor anderen Autos und prüfen Sie, dass Ihr und anderes Auto einander nicht betreffen;

Die Abb. 2.47. Der Start des Motors des Autos von der nebensächlichen Quelle (die digitalen Bezeichnungen siehe nach dem Text): A — AKB des Autos-Spenders;
B — AKB des Autos, dessen Motor man starten muss


— Zunächst verbinden Sie die positiven Klemmen (die rote Leitung der Batterie oder, promarkirowannyj vom Zeichen «+») zwei Batterien, rot perekidnoj die Leitung 1 und 2 (die Abb. 2.47 verwendend);
— Auf der Batterie anderen Autos festigen Sie die Klemme schwarz perekidnogo die Leitungen auf der negativen Klemme, promarkirowannoj von der blauen Farbe, dem Buchstaben «N» oder dem Zeichen «—» (3);

       DIE WARNUNGEN
Sie erinnern sich, dass die Batterien und, insbesondere die fremde Batterie, von der der Start erzeugt wird, den Wasserstoff wählen, der das explosive Gas ist. Der einzige Funke, der beim falschen Anschließen der Batterie entstehen kann, ist aller, was für die Explosion der Batterien gefordert wird. Die Batterie ist die schwefelhaltige Säure gefüllt, die die starken Brandwunden herbeirufen kann. Wenn die Säure ins Gesicht, zur Haut oder der Kleidung gerät, waschen Sie von ihrer reichlichen Anzahl des Wassers aus. Im Falle der Niederlage der Augen sofort wenden Sie sich hinter der ärztlichen Betreuung.
Die Batterie enthält die Säure, die giftig ist und ruft die aktive Korrosion herbei. Deshalb ist es beim Ersatz der Batterie, ausgefallen außerordentlich wichtig, sie in die speziellen Annahmestellen abzugeben.


— Schalten Sie das zweite Ende der schwarzen Leitung zum herankommenden Punkt des Körpers des Motors Ihres Autos an, wie es weiter von Ihrer eigenen Batterie möglich ist, zu diesem Ziel kann man, zum Beispiel, einen der Hebehenkel des Motors — 4 auf dem Schema ausnutzen;
— Starten Sie den Motor anderen Autos, gestatten Sie dem Motor, im Laufe von zu arbeiten
1 Minuten geben Sie auf der Frequenz des Drehens ungefähr 1500 Minen-1, dann es ab, auf der Frequenz des Drehens des Leerlaufs zu arbeiten;
— Starten Sie den Motor des Autos mit der entladenen Batterie.

       DIE WARNUNG
Berühren Sie bis zu perekidnych der Leitungen oder ihres Anschließens während des Starts der Motoren nicht (zur Vermeidung des Risikos des Erscheinens des Funkens) beugen Sie sich über einer der Batterien.

— Nach dem Start des Motors des Autos nehmen Sie die Klemmen perekidnych der Leitungen in der Ordnung, rückgängig beschrieben höher ab.