7310503f

2.12.1. Die allgemeine Beschreibung der Regulierung der Vordersitze

Die Abb. 2.19. Der Griff der Regulierung der Sitze (die Beschreibung der Hauptbezeichnungen siehe im Text)


Die Flure des Sitzens haben die folgenden Möglichkeiten nach der Regulierung (der Abb. 2.19):
1) die Regulierung der Höhe des Kissens des Sitzens. Den Vorderteil des Sitzes des Fahrers feststellen (auch als die zusätzliche Einrichtung, die Sitze des Passagiers) kann man auf sieben verschiedene Lagen der Höhe, wird das Heckende auf neun verschiedene Lagen der Höhe mit Hilfe der folgenden Hebel festgestellt:
— Der Hebel Und — die Regulierung der Höhe des Vorderteiles des Sitzens;
— Der Hebel In — die Regulierung der Höhe des Heckendes;

       DIE ANMERKUNG
Der Dealer Volvo kann den Sitz des Passagiers in drei verschiedene Lagen nach der Höhe feststellen.

2) die längslaeufige Umstellung des Sitzes. Vor dem Anfang der Bewegung stellen Sie den Sitz in die bequeme Lage fest. Beim zurückgezogenen nach oben Luftzug kann der Sitz vorwärts oder rückwärts den Platz wechseln. Jedees Mal wird bei der Umstellung des Sitzes, zu prüfen, dass es in der bestimmten Lage fixiert;
3) die Regulierung podpora die Lenden. Die Sitze sind mit den regulierten Stützen der Lende versorgt, die Regulierung verwirklicht sich auf folgende Weise:
— Weicher — das Drehen im Uhrzeigersinn;
— Dichter — das Drehen gegen den Uhrzeigersinn;
4) die Regulierung der Neigung des Rückens. Es ist die fliessende Regulierung der Neigung des Rückens vorgesehen. Für die Erleichterung der Regulierung der Neigung des Rückens auf sie ist nötig es sich zur Zeit der Regulierung nicht zu stützen;
5) das Zusammenlegen des Rückens des Vordersitzes. Der Vordersitz ist mit dem Mechanismus der schnellen Befreiung (mit Hilfe zwei Hebel) für das Zusammenlegen des Rückens vorwärts versorgt, was bei der Beförderung der Langladungen verwendet wird.

       DIE WARNUNG
Keinesfalls regulieren Sie die Lage des Sitzes während der Bewegung.