7310503f

10.7.8. Der Ersatz der Elemente des Scheibenwischers

Der Ersatz des Hebels des Reinigers
Der Windschutzscheibe

Die Reihenfolge der Handlungen bei der Abnahme des Hebels des Reinigers der Windschutzscheibe:
1) öffnen Sie den Deckel beim Motor;

Die Abb. 10.41. Der Ersatz des Hebels des Scheibenwischers des frontalen Glases


2) nehmen Sie den Deckel mit Hilfe des Schraubenziehers (der Abb. 10.41) ab;
3) wenden Sie die Mutter auf zwei oder mehrere Wendungen für den Schutz des Schnitzwerks der Welle des Mechanismus des Scheibenwischers ab;
4 ab) nehmen Sie den Hebel des Reinigers vom Mechanismus, die Mutter von den ausziehbaren Flachzangen festhaltend und den Hebel zusammenpressend;
5) wenden Sie die Mutter ab;
6) nehmen Sie den Hebel des Reinigers ab.
Die Reihenfolge der Handlungen bei der Anlage des Hebels des Reinigers der Windschutzscheibe:

Die Abb. 10.42. Die Anlage des Hebels des Scheibenwischers


1) stellen Sie den Hebel des Reinigers (die Abb. 10.42) fest;
2) stellen Sie die Mutter fest, aber ziehen Sie nicht fest;
3) stellen Sie den Hebel des Reinigers in der vorgeführten Lage fest;
4) ziehen Sie die Mutter fest. Der Moment des Zuges 16 N·m;
5) stellen Sie den Deckel fest.

Der Ersatz des Mechanismus
Und des Elektromotors omywatelja
Und des Reinigers der Windschutzscheibe

Die Reihenfolge der Handlungen bei der Vorbereitung auf die Abnahme des Mechanismus des Reinigers der Windschutzscheibe:
1) werden die Zündung einschalten;

Die Abb. 10.43. Die Prüfung des Elektromotors des Scheibenwischers


2) prüfen Sie, ob sich der Elektromotor des Reinigers in der Ausgangslage befindet, werden aufnehmen und dann schalten Sie den Reiniger (die Abb. 10.43) aus;
3) werden die Zündung abstellen;
4) nehmen Sie den Hebel des Reinigers ab;

Die Abb. 10.44. Die Abnahme des Schutzpaneels


5) wenden Sie die Grubenbauschrauben des Paneels des Deckels (7 Stücke) (die Abb. 10.44) ab;
6) nehmen Sie die Paneele des Deckels ab.
Die Reihenfolge der Handlungen bei der Abnahme des Elektromotors des Reinigers der Windschutzscheibe:

Die Abb. 10.45. Die Aufnahmestellen des Elektromotors des Scheibenwischers


1) nehmen Sie den Luftzug des Hebelmechanismus vom Kugelgelenk des Hebels des Motors (otoschmite den Luftzug des Mechanismus des Antriebes vom großen Schraubenzieher) (die Abb. 10.45) ab;
2) schalten Sie den Stecker aus;
3) wenden Sie vier Bolzen aus der Stützplatte des Elektromotors ab und nehmen Sie den Elektromotor ab;
4) bemerken Sie die Anordnung des Hebels priwodnogo des Mechanismus auf der Stützplatte;

Die Abb. 10.46. Die Befestigung des Elektromotors des Scheibenwischers: 1 — die Grubenbaumutter; 2 — die Grubenbaubolzen


5) wenden Sie die Grubenbaumutter 1 (die Abb. 10.46) des Hebels des Elektromotors ab und nehmen Sie den Hebel ab;
6) wenden Sie drei Grubenbau- Bolzen die 2 Elektromotoren ab.
Die Reihenfolge der Handlungen bei der Anlage des Elektromotors des Reinigers:
1) stellen Sie den Elektromotor fest und festigen Sie von seinen drei Bolzen;

       DIE ANMERKUNG
Drehen Sie die Welle des Elektromotors auf eine Wendung um, um sich zu überzeugen, dass er sich in der Ausgangslage befindet.

2) stellen Sie den Hebel des Elektromotors nach dem Zeichen fest;

Die Abb. 10.47. Die Anlage des Hebels des Elektromotors des Scheibenwischers


3) ziehen Sie die Mutter vom Moment 20 N·m (die Abb. 10.47) fest. Halten Sie den Hebel des Elektromotors während des Zuges vom Schraubenschlüssel auf 20 mm fest;
4) prüfen Sie der Elektromotor, es manuell mehrmals abgespielt;
5) stellen Sie den Elektromotor mit der Stützplatte fest;
6) befestigen Sie den Luftzug am Hebel des Elektromotors und prüfen Sie die Anlage;
7) stellen Sie das Paneel des Deckels und die Reiniger der Windschutzscheibe in der Rückordnung fest;
8) Prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit des Elektromotors.
Die Reihenfolge der Handlungen beim Ersatz der Welle und (oder) tjag des Reinigers der Windschutzscheibe bei abgenommen des Elektromotors des Reinigers:

Die Abb. 10.48. Die Anordnung der Grubenbaumuttern (sind von den Zeigern angegeben)


1) wenden Sie sechs Grubenbau- Muttern der Wellen des Reinigers der Windschutzscheibe (die Abb. 10.48) ab;
2) nehmen Sie ab und ersetzen Sie den Hebelmechanismus in der Gebühr oder die Welle, entsprechend;
3) stellen Sie in der Gebühr fest. Der Moment des Zuges der Muttern 10 N·m;
4) stellen Sie das Paneel des Deckels und die Reiniger in der Rückordnung fest;

       DIE AUFMERKSAMKEIT
Besonders aufmerksam prüfen Sie, dass die Gelenke auf der unteren Seite der Welle richtig gelegen waren.

5) prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit.

Der Ersatz des Mechanismus
Und des Elektromotors des Reinigers des Glases der Tür sadka

Die Reihenfolge der Handlungen bei der Abnahme des Mechanismus des Reinigers:

Die Abb. 10.49. Die Abnahme des Hebels des Reinigers


1) wenden Sie die Mutter auf zwei oder mehrere Wendungen für den Schutz des Schnitzwerks der Welle des Mechanismus des Scheibenwischers (die Abb. 10.49) ab;
2 ab) nehmen Sie den Hebel des Reinigers vom Mechanismus, die Mutter von den ausziehbaren Flachzangen festhaltend und den Hebel zusammengepresst;
3) nehmen Sie den Hebel des Reinigers ab;
4) nehmen Sie den Deckel ab und wenden Sie die Mutter von der Welle ab;
5) nehmen Sie den Ringdeckel ab.
Die Reihenfolge der Handlungen bei der Abnahme des Elektromotors des Reinigers:
1) nehmen Sie das Paneel der Tür sadka ab;

Die Abb. 10.50. Die Anordnung der Grubenbaubolzen (sind von den Zeigern angegeben)


2) wenden Sie zwei Grubenbau- Bolzen ab und nehmen Sie den Mechanismus in der Gebühr (der Abb. 10.50) ab;
3) schalten Sie den Stecker im Vorderteil des Elektromotors aus;
4 ab) nehmen Sie den Elektromotor von der Stützplatte, drei Bolzen abgewandt.
Die Reihenfolge der Handlungen bei der Anlage des Mechanismus des Reinigers:
1) stellen Sie den Elektromotor auf der Stützplatte fest;
2) starten Sie den Elektromotor einmal für den Übergang in die Ausgangslage (die Anstrengung 12 In auf die Schlussfolgerungen des Steckers gereicht);
3) stellen Sie den Mechanismus in der Gebühr in die Tür sadka fest;
4) stellen Sie den Ringdeckel fest;

       DIE ANMERKUNG
Den Deckel stellen Sie streng nach dem Zeichen fest

5) stellen Sie fest und regulieren Sie den Hebel des Reinigers;
6) prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit.

Der Ersatz des Hebels
Des Reinigers des Scheinwerfers

Die Reihenfolge der Handlungen bei der Abnahme des Hebels des Scheinwerfers:
1) führen Sie den Deckel neben der Befestigung des Hebels des Reinigers ab;

Die Abb. 10.51. Die Abnahme des Hebels des Scheibenwischers der Scheinwerfer


2) wenden Sie die Mutter auf zwei oder mehrere Wendungen für den Schutz des Schnitzwerks der Welle des Mechanismus des Scheibenwischers (die Abb. 10.51) ab;
3 ab) sich nehmen Sie der Hebel des Reinigers vom Mechanismus, auf die Mutter von den ausziehbaren Flachzangen stützend;
4) wenden Sie die Mutter ab;

       DIE ANMERKUNG
Regulieren Sie den Hebel des Scheibenwischers auf der linken Seite des Autos so, dass beim Zug der Mutter die Bürste des Scheibenwischers unter der Stütze nicht steckengeblieben ist. Heben Sie die Bürste über der Stütze. Die Bürste soll sich auf die Stütze (die Lage) eben legen. Von der rechten Seite des Autos nach dem Zug soll sich die Bürste über der Stütze (der Lage) befinden.

5) nehmen Sie den Hebel ab;
6) nehmen Sie den Hörer omywatelja ab.
Die Reihenfolge der Handlungen bei der Anlage des Hebels des Scheibenwischers des Scheinwerfers:
1) schalten Sie den Hörer omywatelja an;
2) stellen Sie den Hebel des Reinigers fest;
3 fest) stellen Sie die Mutter, nicht festziehend;

Die Abb. 10.52. Die Regulierung des Hebels des Scheibenwischers des Scheinwerfers


4) regulieren Sie die Lage des Hebels des Reinigers (die Abb. 10.52);
5) ziehen Sie die Mutter fest. Der Moment des Zuges 4 N·m;
6) prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit des omywatelja/Reinigers. Prüfen Sie, damit die Hebel des Scheibenwischers horizontal lagen.

Der Ersatz des Elektromotors
Des Scheibenwischers des Scheinwerfers

Die Reihenfolge der Handlungen bei der Abnahme des Elektromotors des Scheibenwischers des Scheinwerfers:
1) werden die Zündung abstellen;

Die Abb. 10.53. Die Befestigung des Elektromotors des Reinigers der Scheinwerfer


2) nehmen Sie den Hebel des Scheibenwischers (die Abb. 10.53) ab;
3) nehmen Sie den Scheinwerfer ab;
4) schalten Sie den Stecker aus;
5) ziehen Sie zwei Grubenbau- Bolzen aus dem Elektromotor heraus und nehmen Sie den Elektromotor ab;
6) sammeln Sie in der Rückordnung;
7) prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit.

Der Ersatz der Pumpe omywatelja
Der Windschutzscheibe

Die Reihenfolge der Handlungen bei der Abnahme der Pumpe omywatelja der Windschutzscheibe:
1) werden die Zündung abstellen;
2) nehmen Sie das rechte Vorderrad ab;
3) nehmen Sie podkrylok des rechten Vorderrads ab;

Die Abb. 10.54. Die Abnahme der Pumpe omywatelja der Windschutzscheibe


4) ziehen Sie die Flüssigkeit aus der Seite omywatelja (die Abb. 10.54) zusammen;
5) schalten Sie den Stecker und den Schläuche, die zum Elektromotor omywatelja angeschaltet sind aus;
6) nehmen Sie die Pumpe (akkurat wypressujte von seinem großen Schraubenzieher) ab.

       DIE ANMERKUNG
Vor der Anlage der Pumpe feuchten Sie die Düse der Pumpe zu Wasser oder der seifigen Lösung für die Verhinderung des Treffens in die Gummiverdichtung an.

Die Reihenfolge der Handlungen bei der Anlage der Pumpe omywatelja der Windschutzscheibe:
1 fest) stellen Sie der Elektromotor omywatelja, ist sapressujte es auf die Stelle vorsichtig;
2) schalten Sie den Stecker und den Schlauch zum Elektromotor omywatelja an;
3) prüfen Sie die Arbeit des Elektromotors omywatelja;
4) füllen Sie den Behälter aus und prüfen Sie die Abwesenheit der Ausfließen;
5) stellen Sie das Schutzblech des Rads und das Rad fest.

Der Ersatz der Pumpe omywatelja
Die Glaser der Tür sadka

Den Ersatz des Elektromotors omywatelja der Heckscheibe, vom Auto zu erzeugen.
Die Reihenfolge der Handlungen bei der Abnahme der Pumpe omywatelja die Glaser der Tür sadka:
1) werden die Zündung abstellen;

Die Abb. 10.55. Die Abnahme der Pumpe omywatelja die Türen sadka


2) ziehen Sie die Flüssigkeit aus dem Behälter omywatelja (die Abb. 10.55) zusammen;
3) wenden Sie alle Bolzen von der rechten Seite podkusownoj den Schutz (5 Bolzen und 2 Blindverschlüsse) ab;
4) schalten Sie den Stecker und den Schlauch vom Elektromotor omywatelja (im Vorderteil des Behälters omywatelja) aus;
5) nehmen Sie die Pumpe (ab ordentlich pressen Sie von seinem großen Schraubenzieher zusammen).

       DIE ANMERKUNG
Vor der Anlage der Pumpe feuchten Sie die Düse der Pumpe zu Wasser oder der seifigen Lösung für die Verhinderung des Treffens in die Gummiverdichtung an.

Die Reihenfolge der Handlungen bei der Anlage der Pumpe omywatelja die Türen sadka:
1) mit der Kraft sapressujte die Düse in die Gummibuchse;
2) schalten Sie die Anschlussschläuche im Elektromotor des Seite omywatelja an. Prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit des Elektromotors omywatelja;
3) stellen Sie podkusownuju den Schutz fest;
4) füllen Sie den Behälter aus und prüfen Sie die Abwesenheit der Ausfließen.

Der Ersatz des Sensors des Niveaus
Die Flüssigkeiten omywatelja

Die Reihenfolge der Handlungen bei der Abnahme des Sensors des Niveaus der Flüssigkeit omywatelja:
1) werden die Zündung abstellen;
2) nehmen Sie das rechte Vorderrad ab;
3) nehmen Sie podkrylok ab;

Die Abb. 10.56. Der Sensor des Niveaus der Flüssigkeit omywatelja


4) ziehen Sie die Flüssigkeit aus dem Behälter omywatelja (die Abb. 10.56) zusammen;
5) schalten Sie den Stecker aus;
6) nehmen Sie den Sensor (ab ordentlich pressen Sie von seinem großen Schraubenzieher zusammen).

       DIE ANMERKUNG
Vor der Anlage der Pumpe, den Körper zu Wasser oder der seifigen Lösung für die Verhinderung des Treffens in die Verdichtung anzufeuchten.

Die Reihenfolge der Handlungen bei der Anlage des Sensors omywatelja die Glaser:
1 fest) stellen Sie der Sensor, ist sapressowaw auf die Stelle vorsichtig;

       DIE ANMERKUNG
Richtig verfügen Sie der Sensor (den flache Rand nach rechts).

2) schalten Sie den Stecker an und prüfen Sie die Abwesenheit der Ausfließen;
3) stellen Sie podkrylok und das Rad fest.

Der Ersatz des Behälters omywatelja

Die Reihenfolge der Handlungen beim Ersatz des Behälters omywatelja:
1) nehmen Sie podkusownuju den Schutz von der rechten Seite (teilweise) ab;
2) nehmen Sie die Nebellampe ab;
3) nehmen Sie das rechte Vorderrad ab;
4) nehmen Sie podkrylok ab;

Die Abb. 10.57. Die Punkte der Befestigung des Behälters omywatelja (sind von den Zeigern vorgeführt)


5) ziehen Sie die Flüssigkeit aus dem Behälter omywatelja (die Abb. 10.57) zusammen;
6) nehmen Sie die Stecker und die Schläuche ab;
7) wenden Sie auf etwas Wendungen den Bolzen der Befestigung des Kohlenfilters ab;
8) Nehmen Sie den am meisten oberen Bolzen der Befestigung des Behälters omywatelja ab;
9) nehmen Sie den Knoten omywatelja in der Gebühr (die Schraube mit kreuzförmig schlizem oben) ab;
10) wenden Sie die Bolzen des Behälters omywatelja ab;
11) nehmen Sie den Deckel des Scheinwerfers ab;
12) nehmen Sie den Behälter ab;
13) nehmen Sie die Pumpe und den Sensor ab;
14) stellen Sie in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.

Der Ersatz der Düse
Vorder omywatelja

Die Reihenfolge der Handlungen bei der Abnahme der Vorderdüse:
1) nehmen Sie die Isolierung der Motorhaube des Motors ab;

Die Abb. 10.58. Die Befestigung der Düse vorder omywatelja


2) schalten Sie den Schlauch von der Düse (der Abb. 10.58) aus;
3) nehmen Sie die Düse ab. Pressen Sie die Klinken mit Hilfe des Stirnschraubenschlüssels zusammen und stoßen Sie die Düse unten nach oben hinaus.

       DIE ANMERKUNG
Die linken und rechten Düsen haben die identische Nummer des Details.

Die Reihenfolge der Handlungen bei der Anlage der Vorderdüse:
1) stellen Sie die Düse ein und prüfen Sie, damit die Klinken festgelegt wurden;
2) schalten Sie den Schlauch zur Düse an. Prüfen Sie, ob die waschende Flüssigkeit aus der Düse nach dem Zerstäuben folgt. Wenn die Flüssigkeit fortsetzt, aus der Düse zu folgen, ersetzen Sie das Rückventil.

Der Ersatz omywatelja die Glaser
Die Türen sadka

Die Reihenfolge der Handlungen beim Ersatz omywatelja die Glaser der Tür sadka:
1) nehmen Sie den Deckel wyssokoraspoloschennogo der Laterne des Bremslichtes ab;
2) schalten Sie den Stecker aus;

Die Abb. 10.59. Die Befestigung der Düse omywatelja die Türen sadka


3) pressen Sie die Klinken der Fixierung der Düse vom Schraubenzieher zusammen und nehmen Sie die Düse (die Abb. 10.59) heraus;
4) schalten Sie den Schlauch aus;
5) sammeln Sie in der Ordnung, rückgängig der Auseinandersetzung.